Preview Mode Links will not work in preview mode

Fairantwortung - Der Zero Waste Podcast


Nov 21, 2018

#12 Was, wenn wir mal was ausprobieren, was uns immer wieder und auch schon seit Längerem durch den Kopf geht, wir aber noch großen Respekt davor haben? Denn wir wissen ja nicht, was genau auf uns zukommt und ob es uns am Ende gefällt, was wir uns so schön ausgemahlt haben.

Was, wenn wir es einfach mal wagen, ohne zu wissen, was dabei rauskommt? Ohne uns Gedanken darüber zu machen, ob unser Plan schiefgehen könnte?

Ronja vom Blog Generation Y hatte einen ähnlichen Gedanken im Kopf, den sie dank ihrer Neugier ausprobiert hat: sich ein Leben als Digitale Nomadin aufzubauen.

Ohne Erfahrung als Soloreisende ist sie Anfang des Jahres für drei Monate nach Asien gereist, um ihren neuen Lebensstil auszuleben. Im heutigen Interview teilt sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse als Digitale Nomadin und wir sprechen darüber, was sich aus der Zeit in Asien für ihr neues Leben ergeben hat.

 

Du erfährst in dieser Podcastfolge:

  • spannende Insights zum Digitale Nomadentum
  • warum der Lifestyle nicht für jeden was ist
  • wie wichtig es ist, seine Wahrheit zu leben
  • warum Offenheit und Spontaneität alles zum Positiven verändern kann
  • warum sich Ronja nach ihrer Rückkehr verloren fühlte & was sie dagegen getan hat
  • warum sie nach der Reise zur Minimalistin wurde

 

Du möchtest diese Folge bei iTunes oder Spotify hören?

Hier geht’s zu » iTunes

Hier geht’s zu » Spotify

 

Weitere Infos zu Ronja:

» Blog Generation Y

» Generation Y auf Instagram

» Generation Y auf Facebook

 

Weitere Infos zu Christina:

Website: https://glueckaufwanderlust.com

Facebook: https://www.facebook.com/glueckaufwanderlust

Christina auf Instagram:

https://www.instagram.com/christina__wendlandt/

Podcast auf Instagram:

https://instagram.com/rockyourlifeabroad/